Neue DIN ISO 9001:2015

Das Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 wurde im Jahr 2015 überarbeitet. Die Übergangsfrist für bereits zertifizierte Apotheken beträgt 3 Jahre. Für diesen Zeitraum ist die bisherige Zertifizierung gültig. Sollte eine neue Zertifizierung für Sie anstehen, werden Sie von der neuen DIN ISO 9001 betroffen sein. Bei der neuen Zertifizierung spielen unter anderem Themen wie Risikomanagement, Change Management und Wissensmanagement eine große Rolle. Zudem wird eine risikobasiertes Denken gefordert. Details zur neuen DIN ISO 9001 erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Für unsere Mitglieder haben wir besonders attraktive Konditionen mit dem TÜV Hessen aushandeln können. Das Angebot befindet sich im Mitgliederbereich unter QMS. 

Auf der rechten Seite finden Sie ein Angebot für NICHT-MITGLIEDER.  


DIN EN ISO 9001

Einführung eines QMS und anerkannte Zertifizierung warum?

Ein „echtes“ Qualitätsmanagementsystem (QMS) sollte für die Apotheke von heute unverzichtbar sein. Insbesondere in vielen Hilfsmittelverträgen ist als Voraussetzung der Lieferberechtigung ein QMS vorgegeben. Noch wird die Zertifizierung der Apothekerkammern anerkannt. Allerdings ist fraglich ob diese Anerkennung noch Bestand hat, wenn im Rahmen der europäischen Harmonisierung nur noch das weltweit anerkannte ISO-Zertifikat anerkannt wird.

Der BVDA hat, im Rahmen seiner Netzwerkpartnerschaft in der IHN – International Health Network GmbH, weitblickend die Möglichkeit geschaffen, dass Apotheken seit geraumer Zeit diese Zertifizierung erlangen können.

So kann jede Apotheke, relativ schnell und fast unbürokratisch die folgenden Vorteile in Anspruch nehmen:

  • Klar gegliederte Verantwortlichkeiten
  • Verbesserte Zusammenarbeit des Teams durch mehr Motivation und Eigenverantwortung
  • Optimierung der Apothekenorganisation
  • Minimierung der Fehlerhäufigkeit
  • Durchgängige Kommunikation
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch verbesserte Abläufe
  • Neben diesen Vorteilen sind selbstverständlich auch alle relevanten pharmazeutischen Vorschriften, Gesetze und Verordnungen im Handbuch erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der BVDA-Bundesgeschäftsstelle unter Telefon 0800-3304076.

Mit dem Netzwerkpartner TÜV CERT-Zertifizierungsstelle für Managementsysteme des TÜV Hessen konnten wir ein Angebot über die Zertifizierung und Erteilung eines Zertifikats gemäß DIN EN ISO 9001 vereinbaren. Mit dieser anerkannten Zertifizierung sind auf der sicheren Seite, da u.a. die Richtlinien und Regeln verschiedener Organisationen, wie EuropeanCo-operation for Accreditation Anwendung finden.

Das Angebot der TÜV CERT-Zertifizierungsstelle für Managementsysteme des TÜV Hessen haben wir für Sie hier eingestellt.